Hospitationen - Famulaturen

Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie begrüßt gerne interessierte Kollegen für ein – oder mehrtägige Hospitationen. Wir bieten Hands On Hospitationen zu den Themen ‚Ultraschallgestützte Regionalanästhesie’, ‚Postoperativer Akutschmerzdienst’ und  ‚Rotem Einsatz in der Praxis’ an. Unser Angebot richtig sich ebenso an Studenten, die sich für das Fach Anästhesie interessieren. So kann eine Famulatur neben den oben geschriebenen Einblicken natürlich auch dem Erlernen der "basics" wie Intubation, dem Legen von venösen Zugängen und der Narkoseführung dienen. Wir sind überzeugt, dass alle Studenten, unabhängig von der Wahl des späteren Weiterbildungsfaches, von der Mitarbeit in der Anästhesie oder auf der Intensivstation profitieren.

Für Anfragen und Terminabsprachen setzen Sie sich bitte mit unserem Sekretariat in Verbindung.

Weiterbildungsermächtigung

Die Klinik unter der Leitung von Dr. med. Reimund Stögbauer ermöglicht die umfassende und fundierte fachärztliche Weiterbildung im Bereich Anästhesie.

Die Weiterbildungsermächtigung beträgt 3 Jahre.
Die volle Weiterbildung im Fach Anästhesiologie kann durch Rotation innerhalb des Zentrums für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie in der Kliniken Holding erworben werden.

Unter der Leitung von Dr. med. Carola Maitra kann die volle Weiterbildung im Bereich Spezielle Schmerztherapie (1 Jahr) angeboten werden.

Sekretariat

Monika Kohn
Tel. 07145-91-53301
Fax 07145-91-53923
E-Mail: monika.kohn(at)okm.de
Kurt-Lindemann-Weg 10
71706 Markgröningen